Angebote zu "Warum" (113 Treffer)

Kategorien

Shops

Ostwind Mein Freundebuch
9,45 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Das absolute MUSS für alle OSTWIND-Fans! Dein Freundebuch mit vielen, tollen Fotos von Ostwind, Mika und Ari. Hier können sich alle deine Freunde eintragen, Fotos einkleben, zeichnen und zeigen, warum ihr für immer Freunde seid!Mit Geburtstagskalender, Fotoseite, Malanleitung und Szenenfotos aus dem neuesten Kinofilm.

Anbieter: voelkner
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Ostwind Mein Freundebuch
9,45 € *
zzgl. 5,99 € Versand

Das absolute MUSS für alle OSTWIND-Fans! Dein Freundebuch mit vielen, tollen Fotos von Ostwind, Mika und Ari. Hier können sich alle deine Freunde eintragen, Fotos einkleben, zeichnen und zeigen, warum ihr für immer Freunde seid!Mit Geburtstagskalender, Fotoseite, Malanleitung und Szenenfotos aus dem neuesten Kinofilm.

Anbieter: smdv.de
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Buch - Ostwind: Mein Freundebuch
9,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Das absolute MUSS für alle OSTWIND-Fans! Dein Freundebuch mit vielen, tollen Fotos von Ostwind, Mika und Ari. Hier können sich alle deine Freunde eintragen, Fotos einkleben, zeichnen und zeigen, warum ihr für immer Freunde seid!Mit Geburtstagskalender, Fotoseite, Malanleitung und Szenenfotos aus dem neuesten Kinofilm.

Anbieter: myToys
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Warum Der Sohn des Babymachers kein Kinofilm ist
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Warum Der Sohn des Babymachers kein Kinofilm ist ab 3.99 € als epub eBook: 1. Auflage. Aus dem Bereich: eBooks, Kunst, Musik & Design,

Anbieter: hugendubel
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Buch - Rebellen des Denkens
11,00 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Wie wir zu unseren Urteilen und Entscheidungen kommen, und warum wir so oft danebenliegen.Was brachte zwei Wissenschaftler aus dem Nahen Osten dazu, sich Gedanken darüber zu machen, was in einem Gehirn vorgeht, wenn es Baseballspieler, Anlagemöglichkeiten oder Präsidentschaftskandidaten beurteilen soll? Wie gelangen wir zu Entscheidungen, wenn wir mit Unwägbarkeiten konfrontiert sind? Wie gehen wir mit Informationen aus Sportereignissen, Quartalsberichten, Gerichtsverfahren, medizinischen Untersuchungen oder zwischenmenschlichen Begegnungen um? Und wieso konnte ein Psychologe einen Wirtschaftsnobelpreis gewinnen? Michael Lewis erzählt die faszinierende Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft und gibt dabei Antwort auf all diese Fragen.Als gebundene Ausgabe unter dem Titel "Aus der Welt" im Campus Verlag erschienen.Lewis, MichaelMichael Lewis, Jahrgang 1960, ist Wirtschaftsjournalist und erfolgreicher Autor von zahlreichen Sachbüchern. Er hat Abschlüsse von der Princeton University und der London School of Economics. Seine Erfahrungen als Investmentbanker verarbeitete er 1989 in seinem ersten Buch »Liar's Poker«, das sofort auf Platz 1 der Sachbuchbestsellerliste schoss. Zahlreiche weitere Bestseller aus der Finanzszene und der Welt des Sports folgten. »The Big Short« stand monatelang auf Platz 1 der Bestsellerliste der New York Times und machte auch als Kinofilm Furore. »Flash Boys« wird ebenfalls in Hollywood verfilmt. Lewis lebt mit seiner Frau und seinen drei Kindern in Berkeley, Kalifornien.

Anbieter: yomonda
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Buch - "Mama und Papa hatte ich nicht, ich muss...
10,90 € *
zzgl. 3,95 € Versand

1968: Protestkultur, antiautoritäre Erziehung und sexueller Revolte - ein hochkomisches Generationen-PorträtEine satirische Reise durch bewegte Zeiten"Ich habe nie kapiert, warum ausgerechnet meine Eltern für die Atomkraftwerke und den Weltfrieden zuständig waren - und das jedes Wochenende." Zum runden Geburtstag von Protestkultur, antiautoritärer Erziehung und sexueller Revolte bietet dieser Band ein hochkomisches Generationen-Porträt. Versammelt sind die schönsten Geschichten aus Jochimsens Satire-Bestsellern 'Das Dosenmilch-Trauma' und 'Flaschendrehen'."Eine herrlich satirische Reise durch die Zumutungen und Errungenschaften vermeintlich aufgeklärter Kindertage."Bonifatiusbote 18.03.2018Jochimsen, JessJess Jochimsen, 1970 in München geboren, studierte Germanistik, Politikwissenschaft und Philosophie und lebt als Autor und Kabarettist in Freiburg. Seit 1992 tritt er auf allen bekannten deutschsprachigen Bühnen auf. Er ist regelmäßiger Gast in verschiedenen Fernsehsendungen (u.a. im 'Scheibenwischer' und im 'Quatsch Comedy Club', 'Mitternachtsspitzen') und Talkshows (u.a. '3 nach 9', 'Kölner Treff', 'NDR Talkshow'). Seit 2006 ist er Gastgeber der 'SWR-Poetennächte'. In seiner Freizeit fotografiert er traurige Dinge, um diese dann als Dias vorzuführen oder Bücher damit zu bebildern. Bei dtv erschien 2000 sein Debüt 'Das Dosenmilch-Trauma'. Es folgten 'Flaschendrehen' (Erzählungen), 'DanebenLeben' (Bildband), 'Was sollen die Leute denken' (Monolog), 'Krieg ich schulfrei, wenn du stirbst?' (Erzählungen), 'Liebespaare bitte hier küssen' (Bildband) sowie der Roman 'Bellboy', der Christian Lerch zu seinem Kinofilm 'Was weg is , is' weg' inspirierte. Zuletzt erschien sein Roman 'Abschlussball' bei dtv. Seine CDs erscheinen bei WortArt. Preise: Kasseler Literaturpreis für grotesken Humor (Förderpreis), Deutscher Kabarettpreis, Prix Pantheon, Passauer Scharfrichterbeil, zuletzt: Kleinkunstpreis Baden-Würtemberg 2011.

Anbieter: yomonda
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Warum Der Sohn des Babymachers kein Kinofilm ist
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Warum Der Sohn des Babymachers kein Kinofilm ist ab 8.99 € als Taschenbuch: Akademische Schriftenreihe. 1. Auflage.. Aus dem Bereich: Bücher, Kunst & Musik,

Anbieter: hugendubel
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Schöne Frauen [Digipack-Edition]
2,59 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Fünf Schauspielerinnen um die dreißig treffen sich beim Casting für die Hauptrolle in einem dämlichen TV-Thriller. Man setzt sie in einen leeren Raum und lässt sie warten. Als nichts passiert, beschließen sie, gemeinsam davonzulaufen - aus dem leeren Wartezimmer, aus den angestauten Frustrationen ihres Berufs, aus ihrem bisherigen Leben. Die Toughe, die Noch-Toughere, die Heulsuse, die Zicke und die Geheimnisvolle reden, rauchen, trinken, suchen einen Berg und landen an der Ostsee. Der Film lief schon weit über 10 Male im TV und löst jedes Mal begeisterte Zuschauerreaktionen aus. Die Rheinische Post brachte auf den Punkt, warum: 'Dieser preisgekrönte Kinofilm ist lustig und traurig, derbe und elegant, klischeehaft und außergewöhnlich. Und absolut nicht das, was man sich unter einem 'Frauenfilm' vorstellt. Weder putzig noch heulsusig. Ein Überraschungserfolg!'

Anbieter: reBuy
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Bed of Roses
34,40 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Bed of RosesRock-Musical von Ingmar Otto ? Uraufführung ?Wir waren jung, andauernd verknallt und uns lag die Welt zu Füßen. Jetzt sind wir alt und sollten uns wiedersehen? stand in der Betreffzeile der Mail, ihr Inhalt lediglich: 18. Juni im Häwelmann, um acht nicht ab acht. Absender Kloppi.Während Mike derartige Mails gar nicht erst öffnet, löst das bevorstehende Klassentreffen bei Tine Aktionismus aus. Warum zu diesem Anlass nicht noch mal die alte Schulband zusammentrommeln und so richtig die Sau rauslassen - nur noch einmal, wie damals bei der legendären Abschiedsparty. So treffen die Bandmitglieder zur Probe für das große Comeback ihrer Band ?Sunrisedown? in der alten Kneipe Häwelmann aufeinander. Sehr zum Ärger von Herrn Winter, der sich und die Kneipe eigentlich aufgegeben hatte und nur der guten alten Zeiten willen wieder die Zapfanlage anwirft. Viel hat sich verändert. Der selbstbewusste Bassist Falco ist mit der Zeit als städtischer Angestellter etwas steifer und zynischer geworden und der Schlagzeuger Kloppi predigt als Kaplan lieber Nächstenlieben, als nächtelang um die Häuser zu ziehen. Der Gitarrist Muckel, nennt sich jetzt nur noch Mike und hat seine Ambitionen die Musikerkarriere voranzutreiben auf Eis gelegt. Sein Schwarm Tine ist immer noch Powerfrau durch und durch, hat nun aber als emanzipierte Familienmutter ihre eigenen Probleme zu lösen. Aus den Teenies sind gestandene Leute geworden.Sie fangen an zu spielen und nach den ersten Takten können sie ihn spüren: den Spirit ihrer Jugend ? im Häwelmann liegt wieder der Duft der ersten großen Lieben in der Luft, verschüttetes Bier auf schweißnassen T-Shirts und die Vorfreude auf ein erwachsenes Leben nach der Schulzeit weht durch den Partystadl. Nur etwas fehlt. Tamara, die Fünfte im Bunde lässt sich einfach nicht blicken. Hintergrundinfos:Da ist Rock drin: ?Bed Of Roses? wird die Wände des Kammertheaters mal wieder zum Wackeln bringen, nach ?Show Must Go On? hat Ingmar Otto das nächste Rockmusical geschrieben. Ein Musical über Freundschaft, Altern, Toleranz und die Liebe zur Musik? Zu erwarten sind weltbekannte Balladen und unsterbliche Rocksongs von Interpreten wie Jon Bon Jovi, Nirvana, Green Day, Guns N? Roses und vielen weiteren Rock-Klassikern.Auf der Bühne gibt es ein Wiedersehen mit Staatstschauspieler Stefan Viering, der u.a. in ?Der blaue Engel? und ?Sonny Boys? spielte und mit Dorothée Kahler, die Teil des ?Show must go on? Ensembles ist. Außerdem können sich die Zuschauer auf vier neue Gesichter freuen, darunter Raffaele Bonazza, Oliver Polenz und Luisa Wöllisch. Luisa Wöllisch hat sich als Schauspielerin einen Namen gemacht. Bereits 2017 wirkte sie in der deutschen Kriminalkomödie ?Grießnockerlaffäre? in einer Nebenrolle mit, im Kinofilm ?Die Goldfische? spielte die Tutzingerin ihre erste Hauptrolle.TERMINE Im Kammertheater (K1), Herrenstraße 30/32Premiere: 6.3.2020Vorstellungen: 7.3. bis 3.5.2020BESETZUNGMit Raffaele Bonazza, Dorothée Kahler, Oliver Polenz, Joseph Reichelt, Stefan Viering und Luisa Wöllisch.Text & Inszenierung: Ingmar OttoMusikalische Leitung: Paul TaubeBühne: Manuel KolipKostüme: Christina Pantermehl

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot