Angebote zu "Orange" (5 Treffer)

Kategorien

Shops

Pokémon 2 Die Macht des Einzelnen, 1 DVD
7,98 € *
ggf. zzgl. Versand

DER ZWEITE POKÉMON-KINOFILM - JETZT NEU AUF DVD UND ALS BLU-RAY PREMIERE!Jeder kann die Welt verändern.Weit südlich von Kanto, im Orange-Archipel, schmiedet ein Trainer namens Lawrence üble Pläne: Er will die drei Legendären Pokémon Arktos, Zapdos und Lavados fangen, um so Lugia, den Wächter der Meere, zu erwecken! Als Ash und seine Freunde auf einer der Orange-Inseln ankommen, schicken die Inselbewohner Ash los, um drei Elementarkugeln auf verschiedenen Inseln zu finden. Als das Wetter weltweit wilde Kapriolen schlägt, wird klar, dass die Gefangenschaft der drei Legendären Pokémon der Grund für dieses Chaos ist! Kann Ash mit Lugias Hilfe die Kugeln finden, das Gleichgewicht wiederherstellen und sich als der Auserwählte beweisen?"Pokémon 2 Die Macht des Einzelnen" kam am 21. Dezember 2000 in die deutschen Kinos und hatte über 1.8 Millionen Kinozuschauer. Nachdem die DVD jahrelang OUT-OF-PRINT und nicht im Handel erhältlich war, kommt nun der langerwartete Home-Entertainment-Release: endlich wieder neu auf DVD und erstmals in Deutschland auf Blu-ray!

Anbieter: Dodax
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot
Let's make MONEY
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die meisten von uns wissen nicht, wo ihr Geld ist. Sicher ist jedoch, dass es sich nicht bei der Bank befindet, der wir es zur Verwahrung oder Vermehrung anvertraut haben. Die Bank speist unser Guthaben als Kredit in den Kreislauf des globalen Geldmarktes ein. Wo der Schuldner lebt und was er tut, um uns die Zinsen zu bezahlen, bleibt im Verborgenen. Die meisten von uns interessiert es auch nicht, denn die Banken haben einen Lockruf ausgegeben, dem wir gerne und vertrauensvoll folgen: Lassen Sie Ihr Geld für sich arbeiten! Doch Geld kann nicht arbeiten - arbeiten können nur Menschen, Tiere oder Maschinen.Nach 'We Feed the World', der spektakulären Dokumentation über das Essen, hat der Erfolgsregisseur Erwin Wagenhofer einen neuen aufrüttelnden Kinofilm gedreht: 'Let's Make Money' folgt in gewohnt investigativer Manier der Spur des Geldes.Für orange-press begleitet der Wirtschaftsjournalist Caspar Dohmen den Film auf dieser Verfolgungsreise um die globalisierte Welt. Wo der Film die verschiedenen Seiten von Wachstum und Wahnsinn zeigt, erläutert er in seinem Buch die Hintergründe und klärt auf über die Zusammenhänge zwischen Staatsverschuldung und Steuerparadiesen, Sweatshops und Subprimekrisen.

Anbieter: Dodax
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot
Let's make MONEY
29,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Die meisten von uns wissen nicht, wo ihr Geld ist. Sicher ist jedoch, dass es sich nicht bei der Bank befindet, der wir es zur Verwahrung oder Vermehrung anvertraut haben. Die Bank speist unser Guthaben als Kredit in den Kreislauf des globalen Geldmarktes ein. Wo der Schuldner lebt und was er tut, um uns die Zinsen zu bezahlen, bleibt im Verborgenen. Die meisten von uns interessiert es auch nicht, denn die Banken haben einen Lockruf ausgegeben, dem wir gerne und vertrauensvoll folgen: Lassen Sie Ihr Geld für sich arbeiten! Doch Geld kann nicht arbeiten - arbeiten können nur Menschen, Tiere oder Maschinen. Nach 'We Feed the World', der spektakulären Dokumentation über das Essen, hat der Erfolgsregisseur Erwin Wagenhofer einen neuen aufrüttelnden Kinofilm gedreht: 'Let's Make Money' folgt in gewohnt investigativer Manier der Spur des Geldes. Für orange-press begleitet der Wirtschaftsjournalist Caspar Dohmen den Film auf dieser Verfolgungsreise um die globalisierte Welt. Wo der Film die verschiedenen Seiten von Wachstum und Wahnsinn zeigt, erläutert er in seinem Buch die Hintergründe und klärt auf über die Zusammenhänge zwischen Staatsverschuldung und Steuerparadiesen, Sweatshops und Subprimekrisen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot
Let's make MONEY
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Die meisten von uns wissen nicht, wo ihr Geld ist. Sicher ist jedoch, dass es sich nicht bei der Bank befindet, der wir es zur Verwahrung oder Vermehrung anvertraut haben. Die Bank speist unser Guthaben als Kredit in den Kreislauf des globalen Geldmarktes ein. Wo der Schuldner lebt und was er tut, um uns die Zinsen zu bezahlen, bleibt im Verborgenen. Die meisten von uns interessiert es auch nicht, denn die Banken haben einen Lockruf ausgegeben, dem wir gerne und vertrauensvoll folgen: Lassen Sie Ihr Geld für sich arbeiten! Doch Geld kann nicht arbeiten - arbeiten können nur Menschen, Tiere oder Maschinen. Nach 'We Feed the World', der spektakulären Dokumentation über das Essen, hat der Erfolgsregisseur Erwin Wagenhofer einen neuen aufrüttelnden Kinofilm gedreht: 'Let's Make Money' folgt in gewohnt investigativer Manier der Spur des Geldes. Für orange-press begleitet der Wirtschaftsjournalist Caspar Dohmen den Film auf dieser Verfolgungsreise um die globalisierte Welt. Wo der Film die verschiedenen Seiten von Wachstum und Wahnsinn zeigt, erläutert er in seinem Buch die Hintergründe und klärt auf über die Zusammenhänge zwischen Staatsverschuldung und Steuerparadiesen, Sweatshops und Subprimekrisen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe