Angebote zu "Deutschland|Neu" (10 Treffer)

Kategorien

Shops

Pokémon 2 Die Macht des Einzelnen, 1 Blu-ray
8,75 € *
ggf. zzgl. Versand

DER ZWEITE POKÉMON-KINOFILM - JETZT NEU AUF DVD UND ALS BLU-RAY PREMIERE!Jeder kann die Welt verändern.Weit südlich von Kanto, im Orange-Archipel, schmiedet ein Trainer namens Lawrence üble Pläne: Er will die drei Legendären Pokémon Arktos, Zapdos und Lavados fangen, um so Lugia, den Wächter der Meere, zu erwecken! Als Ash und seine Freunde auf einer der Orange-Inseln ankommen, schicken die Inselbewohner Ash los, um drei Elementarkugeln auf verschiedenen Inseln zu finden. Als das Wetter weltweit wilde Kapriolen schlägt, wird klar, dass die Gefangenschaft der drei Legendären Pokémon der Grund für dieses Chaos ist! Kann Ash mit Lugias Hilfe die Kugeln finden, das Gleichgewicht wiederherstellen und sich als der Auserwählte beweisen?"Pokémon 2 Die Macht des Einzelnen" kam am 21. Dezember 2000 in die deutschen Kinos und hatte über 1.8 Millionen Kinozuschauer. Nachdem die DVD jahrelang OUT-OF-PRINT und nicht im Handel erhältlich war, kommt nun der langerwartete Home-Entertainment-Release: endlich wieder neu auf DVD und erstmals in Deutschland auf Blu-ray!

Anbieter: Dodax
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot
Pokémon 3 - Im Bann der Icognito, 1 Blu-ray
10,65 € *
ggf. zzgl. Versand

DER DRITTE POKÉMON-KINOFILM!Eine kristallene Katastrophe hat Greenfield befallen. Ash, Pikachu und ihre Freunde versuchen, den Schaden an dem einst wunderschönen Städtchen zu beheben. Aber dann passiert das Undenkbare: Ashs Mutter wird von dem mächtigen Entei entführt einem Pokémon, das eigentlich nur in Legenden existiert. Jetzt muss Ash zu ihrer Rettung eilen, ohne zu wissen, wer die eigentliche Kraft hinter diesen Vorkommnissen ist: ein kleines Mädchen, dessen Traumwelt durch die mysteriösen und unaufhaltbaren Icognito zur furchtbaren Wirklichkeit wird!"Pokémon 3 Im Bann der Icognito" kam am 21. Juni 2001 in die deutschen Kinos. Nachdem die DVD jahrelang OUT-OF-PRINT und nicht im Handel erhältlich war, kommt nun der langerwartete Home-Entertainment-Release: endlich wieder neu auf DVD und erstmals in Deutschland auf Blu-ray!

Anbieter: Dodax
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot
Pokémon 3 - Im Bann der Icognito, 1 DVD
8,75 € *
ggf. zzgl. Versand

DER DRITTE POKÉMON-KINOFILM!Eine kristallene Katastrophe hat Greenfield befallen. Ash, Pikachu und ihre Freunde versuchen, den Schaden an dem einst wunderschönen Städtchen zu beheben. Aber dann passiert das Undenkbare: Ashs Mutter wird von dem mächtigen Entei entführt - einem Pokémon, das eigentlich nur in Legenden existiert. Jetzt muss Ash zu ihrer Rettung eilen, ohne zu wissen, wer die eigentliche Kraft hinter diesen Vorkommnissen ist: ein kleines Mädchen, dessen Traumwelt durch die mysteriösen und unaufhaltbaren Icognito zur furchtbaren Wirklichkeit wird!"Pokémon 3 - Im Bann der Icognito" kam am 21. Juni 2001 in die deutschen Kinos. Nachdem die DVD jahrelang OUT-OF-PRINT und nicht im Handel erhältlich war, kommt nun der langerwartete Home-Entertainment-Release: endlich wieder neu auf DVD und erstmals in Deutschland auf Blu-ray!

Anbieter: Dodax
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot
Pokémon 2 Die Macht des Einzelnen, 1 DVD
7,00 € *
ggf. zzgl. Versand

DER ZWEITE POKÉMON-KINOFILM - JETZT NEU AUF DVD UND ALS BLU-RAY PREMIERE!Jeder kann die Welt verändern.Weit südlich von Kanto, im Orange-Archipel, schmiedet ein Trainer namens Lawrence üble Pläne: Er will die drei Legendären Pokémon Arktos, Zapdos und Lavados fangen, um so Lugia, den Wächter der Meere, zu erwecken! Als Ash und seine Freunde auf einer der Orange-Inseln ankommen, schicken die Inselbewohner Ash los, um drei Elementarkugeln auf verschiedenen Inseln zu finden. Als das Wetter weltweit wilde Kapriolen schlägt, wird klar, dass die Gefangenschaft der drei Legendären Pokémon der Grund für dieses Chaos ist! Kann Ash mit Lugias Hilfe die Kugeln finden, das Gleichgewicht wiederherstellen und sich als der Auserwählte beweisen?"Pokémon 2 Die Macht des Einzelnen" kam am 21. Dezember 2000 in die deutschen Kinos und hatte über 1.8 Millionen Kinozuschauer. Nachdem die DVD jahrelang OUT-OF-PRINT und nicht im Handel erhältlich war, kommt nun der langerwartete Home-Entertainment-Release: endlich wieder neu auf DVD und erstmals in Deutschland auf Blu-ray!

Anbieter: Dodax
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot
Der deutsche Kinofilm
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Keine Frage: Der deutsche Kinofilm befindet sich im Aufschwung. Noch nie war der Marktanteil einheimischer Produktionen in Deutschland so hoch wie in den vergangenen Jahren. Die Presse überschüttet die Filme macher mit Lob, die Branche selbst klopft sich auf die Schulter. Doch die Euphorie über die neuen Erfolge bedeckt die alt bekannten und neu en Probleme nur vorübergehend. Weit entfernt von der ersehnten Wettbewerbsfähigkeit und an der schüt zenden Hand der Filmförderung ist der deutsche Film immer noch mehr Kultur- als Wirtschaftsgut. Wie erfolgreich ist deutsches Kino tat sächlich? Welche Probleme kommen auf die Filmwirtschaft in Zeiten der Digitalisierung und des umgreifenden demografischen Wandels zu? Dieses Buch gibt einen umfassenden Überblick über die Situa tion der deut schen Filmlandschaft. Von der Filmgeschichte über die Finan zierung bis hin zur Psychologie des Kinogängers und den Bedürfnis sen des Publi kums werden die unterschiedlichsten Fragen zur Lage des einheimi schen Filmmarktes angesprochen. Mögliche Er folgs faktoren von Kino fil men wer den praxisnah auf ihre Anwendbarkeit innerhalb ver schie dener Film märkte hin untersucht. Die Ergebnisse einer repräsentativen Um fra ge zei gen, warum be stimm te Filme prä feriert werden und wel chen Stellen wert der einhei mi sche Film bei der Kernzielgruppe des Kinos einnimmt.

Anbieter: Dodax
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot
'Real Humans' und 'A.I.'. Wie das Fernsehen dem...
13,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Filmwissenschaft, Note: 1,7, Freie Universität Berlin (Institut für Theaterwissenschaft), Veranstaltung: Vertiefungsmodul Filmästhetik und Kunst-/ Medientheorie (PS 17 621), Sprache: Deutsch, Abstract: Im Jahr 2012 feierte die schwedische Serie 'Äkta människor' (2012- ) ihre TV-Premiere im skandinavischen Fernsehen. Die Schweden, in erster Linie bekannt für ihre düsteren Krimis wie zum Beispiel 'Bron/Broen' (2011- ) , 'Beck' (1997- ) oder auch 'Män som hatar kvinnor' (2009) , überraschten diesmal mit einer Science Fiction-Serie, die ganz anders und gegen den üblichen Trend des Landes war. Die in 'Äkta människor' präsentierte Welt ist der unseren sehr ähnlich. Der einzig prägnante Unterschied besteht darin, dass es in 'Real Humans - Echte Menschen', wie 'Äkta människor' in Deutschland heisst, Roboter gibt, die technisch bedeutend höher entwickelt sind, als es derzeit in Wirklichkeit möglich ist. Diese Roboter, in der Serie 'Hubots' genannt, sind dem Menschen optisch so stark nachempfunden, dass sie kaum noch von echten Menschen zu unterscheiden sind. Die Idee ist nicht neu und im Kino schon länger zu finden, wie zum Beispiel in Filmen wie 'Blade Runner' (1982) oder 'The Terminator' (1984) . Doch die Serie ist trotzdem erfrischend anders und keine simple Kopie von älteren Spielfilmen. Ihre grösste Schnittmenge weist 'Äkta människor' mit dem Steven Spielberg-Film 'Artificial Intelligence: AI' (2001), im Folgenden kurz 'AI' genannt, auf. Die Roboter, die in beiden Utopien präsentiert werden, sind sich erstaunlich ähnlich, jedoch in Spielbergs Film noch einen Tick ausgereifter, da sie zum Beispiel mit einer Energiequelle ausgestattet sind, die niemals versiegt, während die Hubots der schwedischen Serie alle paar Tage an einer handelsüblichen Steckdose aufladen müssen. 'AI' spielt in einer fernen Zukunft, wodurch glaubwürdiger vermittelt werden kann, dass dort derart perfekte Roboter existieren, die im Übrigen als 'Mechas' bezeichnet werden. Der Kinofilm zeigt also eine Science Fiction-Utopie, die zunächst in sich schlüssiger erscheint als die schwedische Version. Doch trotzdem weiss die Serie mehr zu fesseln. Im Vergleich zu 'AI' entfaltet 'Äkta människor' nämlich eine viel stärkere Wirkung, da die Macher der Serie entscheidende Vorteile erkennen, nutzen und herausarbeiten. Wie genau sie das schaffen, soll in dieser Hausarbeit untersucht werden.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot
Kommunikation des Staatsapparats und die Lenkun...
9,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Medien und Politik, Pol. Kommunikation, Note: 1, Pädagogische Hochschule Weingarten, Veranstaltung: Politische Kommunikation, Sprache: Deutsch, Abstract: Gerade einmal 14 Jahre nach den Montagsdemonstrationen in Leipzig und anderen grossen Städten der damaligen DDR, Massenfluchten von DDR-Bürgern über Ungarn und Tschechien in die Bundesrepublik und letztlich dem Untergang 'der friedliebenden Deutschen Demokratischen Republik', eingeläutet durch den Fall der Mauer am 9. November 1989 und besiegelt durch den Beitritt der DDR zur BRD am 3. Oktober 1990 wird Deutschland von einer 'Ostalgie' Welle geradezu überrollt. Die Fernsehanstalten, egal ob öffentlich-rechtlich oder privat, vermitteln ein ganz neues Bild der DDR und mancher Westdeutsche vor dem Fernsehschirm mag sich wundern, w arum die Bevölkerung damals gegen diesen Staat auf die Strasse ging. Spreewaldgurken sind spätestens seit dem Kinofilm 'Good bye Lenin!' Kult und andere Ostartikel können der Nachfrage derzeit gar nicht mehr standhalten. Musikgruppen wie 'Karat', 'City' oder die 'Puhdys' erleben Erfolge, die ihre grossen damaligen Erfolge fast übertreffen und Stars und Sternchen aus dem Osten berichten über ihre ganz persönlichen Erfahrungen, über Campingurlaub an der Ostsee, Plattenbauwohnungen und über ihren ersten Trabi. Plötzlich erfährt die DDR jene Sympathie, die sie während ihres Bestehens immer haben wollte, doch nie bekommen hat. Man lacht heute über Aussprüche jener Politikgrössen, die bis zuletzt an ihrem Staat festhielten, ohne darüber Nachzudenken, dass es ihnen jederzeit ernst damit war. Selbst als die anderen sozialistischen Staaten und mit ihnen auch die UDSSR erkannten, dass der eingeschlagene Weg so nicht mehr haltbar sei, hielt die DDR-Führung starr an ihrem Konzept fest. Unter keinen Umständen wollte die SED die Reformen Gorbatschows auch in ihrem Staat umsetzen, denn dies sei in der DDR aufgrund ihres hohen Entwicklungsstands gar nicht nötig. Chefideologe Kurt Hager untermauerte diese Haltung im April 1987 bei einem Interview mit dem Stern nochmals eindringlich. Sein Ausspruch 'Würden Sie, wenn Ihr Nachbar seine Wohnung neu tapeziert, sich verpflichtet fühlen, Ihre Wohnung ebenfalls neu zu tapezieren?' erlangte Berühmtheit. Dass die Mauer keine 50 oder 100 Jahre mehr stehen wird, wie von Honecker Anfang 1989 n och prophezeit, zeigten die Entwicklungen, die rings um die DDR abliefen. [...]

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot
'Real Humans' und 'A.I.'. Wie das Fernsehen dem...
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Filmwissenschaft, Note: 1,7, Freie Universität Berlin (Institut für Theaterwissenschaft), Veranstaltung: Vertiefungsmodul Filmästhetik und Kunst-/ Medientheorie (PS 17 621), Sprache: Deutsch, Abstract: Im Jahr 2012 feierte die schwedische Serie 'Äkta människor' (2012- ) ihre TV-Premiere im skandinavischen Fernsehen. Die Schweden, in erster Linie bekannt für ihre düsteren Krimis wie zum Beispiel 'Bron/Broen' (2011- ) , 'Beck' (1997- ) oder auch 'Män som hatar kvinnor' (2009) , überraschten diesmal mit einer Science Fiction-Serie, die ganz anders und gegen den üblichen Trend des Landes war. Die in 'Äkta människor' präsentierte Welt ist der unseren sehr ähnlich. Der einzig prägnante Unterschied besteht darin, dass es in 'Real Humans - Echte Menschen', wie 'Äkta människor' in Deutschland heißt, Roboter gibt, die technisch bedeutend höher entwickelt sind, als es derzeit in Wirklichkeit möglich ist. Diese Roboter, in der Serie 'Hubots' genannt, sind dem Menschen optisch so stark nachempfunden, dass sie kaum noch von echten Menschen zu unterscheiden sind. Die Idee ist nicht neu und im Kino schon länger zu finden, wie zum Beispiel in Filmen wie 'Blade Runner' (1982) oder 'The Terminator' (1984) . Doch die Serie ist trotzdem erfrischend anders und keine simple Kopie von älteren Spielfilmen. Ihre größte Schnittmenge weist 'Äkta människor' mit dem Steven Spielberg-Film 'Artificial Intelligence: AI' (2001), im Folgenden kurz 'AI' genannt, auf. Die Roboter, die in beiden Utopien präsentiert werden, sind sich erstaunlich ähnlich, jedoch in Spielbergs Film noch einen Tick ausgereifter, da sie zum Beispiel mit einer Energiequelle ausgestattet sind, die niemals versiegt, während die Hubots der schwedischen Serie alle paar Tage an einer handelsüblichen Steckdose aufladen müssen. 'AI' spielt in einer fernen Zukunft, wodurch glaubwürdiger vermittelt werden kann, dass dort derart perfekte Roboter existieren, die im Übrigen als 'Mechas' bezeichnet werden. Der Kinofilm zeigt also eine Science Fiction-Utopie, die zunächst in sich schlüssiger erscheint als die schwedische Version. Doch trotzdem weiß die Serie mehr zu fesseln. Im Vergleich zu 'AI' entfaltet 'Äkta människor' nämlich eine viel stärkere Wirkung, da die Macher der Serie entscheidende Vorteile erkennen, nutzen und herausarbeiten. Wie genau sie das schaffen, soll in dieser Hausarbeit untersucht werden.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot
Kommunikation des Staatsapparats und die Lenkun...
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Medien und Politik, Pol. Kommunikation, Note: 1, Pädagogische Hochschule Weingarten, Veranstaltung: Politische Kommunikation, Sprache: Deutsch, Abstract: Gerade einmal 14 Jahre nach den Montagsdemonstrationen in Leipzig und anderen großen Städten der damaligen DDR, Massenfluchten von DDR-Bürgern über Ungarn und Tschechien in die Bundesrepublik und letztlich dem Untergang 'der friedliebenden Deutschen Demokratischen Republik', eingeläutet durch den Fall der Mauer am 9. November 1989 und besiegelt durch den Beitritt der DDR zur BRD am 3. Oktober 1990 wird Deutschland von einer 'Ostalgie' Welle geradezu überrollt. Die Fernsehanstalten, egal ob öffentlich-rechtlich oder privat, vermitteln ein ganz neues Bild der DDR und mancher Westdeutsche vor dem Fernsehschirm mag sich wundern, w arum die Bevölkerung damals gegen diesen Staat auf die Straße ging. Spreewaldgurken sind spätestens seit dem Kinofilm 'Good bye Lenin!' Kult und andere Ostartikel können der Nachfrage derzeit gar nicht mehr standhalten. Musikgruppen wie 'Karat', 'City' oder die 'Puhdys' erleben Erfolge, die ihre großen damaligen Erfolge fast übertreffen und Stars und Sternchen aus dem Osten berichten über ihre ganz persönlichen Erfahrungen, über Campingurlaub an der Ostsee, Plattenbauwohnungen und über ihren ersten Trabi. Plötzlich erfährt die DDR jene Sympathie, die sie während ihres Bestehens immer haben wollte, doch nie bekommen hat. Man lacht heute über Aussprüche jener Politikgrößen, die bis zuletzt an ihrem Staat festhielten, ohne darüber Nachzudenken, dass es ihnen jederzeit ernst damit war. Selbst als die anderen sozialistischen Staaten und mit ihnen auch die UDSSR erkannten, dass der eingeschlagene Weg so nicht mehr haltbar sei, hielt die DDR-Führung starr an ihrem Konzept fest. Unter keinen Umständen wollte die SED die Reformen Gorbatschows auch in ihrem Staat umsetzen, denn dies sei in der DDR aufgrund ihres hohen Entwicklungsstands gar nicht nötig. Chefideologe Kurt Hager untermauerte diese Haltung im April 1987 bei einem Interview mit dem Stern nochmals eindringlich. Sein Ausspruch 'Würden Sie, wenn Ihr Nachbar seine Wohnung neu tapeziert, sich verpflichtet fühlen, Ihre Wohnung ebenfalls neu zu tapezieren?' erlangte Berühmtheit. Dass die Mauer keine 50 oder 100 Jahre mehr stehen wird, wie von Honecker Anfang 1989 n och prophezeit, zeigten die Entwicklungen, die rings um die DDR abliefen. [...]

Anbieter: Thalia AT
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot