Angebote zu "American" (16 Treffer)

Kategorien

Shops

Analyse der Cheerleader-Szene im Kinofilm Ameri...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Analyse der Cheerleader-Szene im Kinofilm American Beauty ab 12.99 € als sonstiges: Akademische Schriftenreihe. 1. Auflage.. Aus dem Bereich: Bücher, Kunst & Musik,

Anbieter: hugendubel
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Analyse der Cheerleader-Szene im Kinofilm Ameri...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Analyse der Cheerleader-Szene im Kinofilm American Beauty ab 12.99 € als pdf eBook: . Aus dem Bereich: eBooks, Kunst, Musik & Design,

Anbieter: hugendubel
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Analyse der Cheerleader-Szene im Kinofilm Ameri...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Analyse der Cheerleader-Szene im Kinofilm American Beauty ab 12.99 EURO Akademische Schriftenreihe. 1. Auflage.

Anbieter: ebook.de
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Analyse der Cheerleader-Szene im Kinofilm Ameri...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Analyse der Cheerleader-Szene im Kinofilm American Beauty ab 12.99 EURO

Anbieter: ebook.de
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Cash - Die Autobiografie
42,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Er stieg hoch, fiel tief und stand wieder auf, um zu einem weiteren Höhenflug anzusetzen: Johnny Cash, 1932-2003, war und ist eine Ikone, weit über die Countrymusikszene, in der er sich bewegte, hinaus. Legendär waren seine Konzerte in den Gefängnissen Folsom und San Quentin Ende der 60er-Jahre. Besonders aber mit seinen letzten vier Alben, den »American Recordings«, fand er weltweit grosse Anerkennung. Cash, der den Beinamen »Man in Black« trug, hat in seiner Karriere etwa 500 Songs geschrieben, mehr als 53 Millionen Tonträger verkauft und wurde mit 13 Grammy Awards ausgezeichnet. Spätestens seit dem Kinofilm »Walk the Line« von 2006 ist er im allgemeinen Bewusstsein als Musik-Ikone verankert.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Analyse der Cheerleader-Szene im Kinofilm 'Amer...
21,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Filmwissenschaft, Note: 1,3, Freie Universität Berlin (Institut für Theaterwissenschaft), Veranstaltung: Seminar Filmanalyse, Sprache: Deutsch, Abstract: Der 1999 erschienene Spielfilm American Beauty wurde in den USA vom britischen Regisseur Sam Mendes gedreht. Obwohl Sam Mendes mit diesem Film sein Kinodebut erlebte, bekam American Beauty zahlreiche Preise, darunter einen Oscar für den besten Film, beste Regie und die beste Kameraführung. Das Ziel dieser Arbeit ist die filmwissenschaftliche Analyse einer Szene. Nach einem kurzen Überblick über die Filmhandlung erscheint es mir wichtig, auf das Genre einzugehen. Folgend wird der Inhalt der ausgewählten Sequenz vorgestellt und in den gesamten Filmverlauf eingegliedert. Der Hauptteil der Arbeit wird mit einer knappen Figurenanalyse eingeführt. Die Charakteristik des Protagonisten Lester, gespielt von Kevin Spacey, und Angela (Mena Suvari) erachte ich für eine gelungenes Verständnis als unerlässlich. Den Zentralaspekt meiner Arbeit bildet die Analyse der Bauformen. Die wichtigsten Kriterien sind in diesem Fall vor allem die Kameraführung und die Montage. Besonders interessant scheint mir die Verwendung der Point-of-view Einstellungen, sowie der Erzählperspektive. Ein weiterer wichtiger Bestandteil der Szene, sowie des gesamten Films, ist die bekannte Filmmusik von Thomas Newman, die im Jahr 2000 für einen Oscar und den Golden Globe Award nominiert worden war und einen BAFTA Award gewann. Anschliessend folgt eine knappe Interpretation der Szene, sowie eine Auseinandersetzung mit der Symbolik dieses Films.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
CASH
27,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Er stieg hoch, fiel tief und stand wieder auf, um zu einem weiteren Höhenflug anzusetzen: Johnny Cash, 1932-2003, war und ist eine Ikone, weit über die Countrymusikszene, in der er sich bewegte, hinaus. Legendär waren seine Konzerte in den Gefängnissen Folsom und San Quentin Ende der 60er-Jahre. Besonders aber mit seinen letzten vier Alben, den 'American Recordings', fand er weltweit grosse Anerkennung. Cash, der den Beinamen 'Man in Black' trug, hat in seiner Karriere etwa 500 Songs geschrieben, mehr als 53 Millionen Tonträger verkauft und wurde mit 13 Grammy Awards ausgezeichnet. Spätestens seit dem Kinofilm 'Walk the Line' von 2006 ist er im allgemeinen Bewusstsein als Musik-Ikone verankert.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Analyse der Cheerleader-Szene im Kinofilm 'Amer...
15,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Filmwissenschaft, Note: 1,3, Freie Universität Berlin (Institut für Theaterwissenschaft), Veranstaltung: Seminar Filmanalyse, Sprache: Deutsch, Abstract: Der 1999 erschienene Spielfilm American Beauty wurde in den USA vom britischen Regisseur Sam Mendes gedreht. Obwohl Sam Mendes mit diesem Film sein Kinodebut erlebte, bekam American Beauty zahlreiche Preise, darunter einen Oscar für den besten Film, beste Regie und die beste Kameraführung. Das Ziel dieser Arbeit ist die filmwissenschaftliche Analyse einer Szene. Nach einem kurzen Überblick über die Filmhandlung erscheint es mir wichtig, auf das Genre einzugehen. Folgend wird der Inhalt der ausgewählten Sequenz vorgestellt und in den gesamten Filmverlauf eingegliedert. Der Hauptteil der Arbeit wird mit einer knappen Figurenanalyse eingeführt. Die Charakteristik des Protagonisten Lester, gespielt von Kevin Spacey, und Angela (Mena Suvari) erachte ich für eine gelungenes Verständnis als unerlässlich. Den Zentralaspekt meiner Arbeit bildet die Analyse der Bauformen. Die wichtigsten Kriterien sind in diesem Fall vor allem die Kameraführung und die Montage. Besonders interessant scheint mir die Verwendung der Point-of-view Einstellungen, sowie der Erzählperspektive. Ein weiterer wichtiger Bestandteil der Szene, sowie des gesamten Films, ist die bekannte Filmmusik von Thomas Newman, die im Jahr 2000 für einen Oscar und den Golden Globe Award nominiert worden war und einen BAFTA Award gewann. Anschliessend folgt eine knappe Interpretation der Szene, sowie eine Auseinandersetzung mit der Symbolik dieses Films.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Cash - Die Autobiografie
30,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Er stieg hoch, fiel tief und stand wieder auf, um zu einem weiteren Höhenflug anzusetzen: Johnny Cash, 1932-2003, war und ist eine Ikone, weit über die Countrymusikszene, in der er sich bewegte, hinaus. Legendär waren seine Konzerte in den Gefängnissen Folsom und San Quentin Ende der 60er-Jahre. Besonders aber mit seinen letzten vier Alben, den »American Recordings«, fand er weltweit große Anerkennung. Cash, der den Beinamen »Man in Black« trug, hat in seiner Karriere etwa 500 Songs geschrieben, mehr als 53 Millionen Tonträger verkauft und wurde mit 13 Grammy Awards ausgezeichnet. Spätestens seit dem Kinofilm »Walk the Line« von 2006 ist er im allgemeinen Bewusstsein als Musik-Ikone verankert.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot